Zwei Unfälle mit Verletzen in Werne

0
49

Der Unfallhergang war in beiden Fällen ähnlich.

Der erste ereignete sich gestern gegen 17:45 Uhr. Ein 59-Jähriger aus Werne hatte auf der Capeller Straße übersehen, dass der PKW, den er überholen wollte, vor ihm zum Linksabbiegen angesetzt hatte. Es kam zum Zusammenstoß.

Die junge Fahrerin im anderen Auto verletzte sich dabei leicht. Es entstand ein Sachschaden von 4.500 Euro.

Nur ein paar Stunden später, um 21:30 Uhr, dann ein ganz ähnlicher Unfall: Da knallte es in Werne auf der Lünener Straße. An der Einmündung Am Hoerm wollte ein 26-jähriger VW-Fahrer links abbiegen, die 24-Jährige im Renault hinter ihm hatte aber bereits zum Überholen angesetzt.

Als sie bemerkte, was der VW vorhatte, versuchte sie nach rechts auszuweichen und verlor dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Auto überschlug sich und landete im Graben. Die 24-jährige Fahrerin und ihr Beifahrer wurden dabei verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.