Stadtfest in Unna: Highlight am ersten September-Wochenende

1
302
Musik auf dem Alten Markt (Foto: Christian Schütt)

Die Sommerferien sind vorbei – kein Grund zur Trauer!

Vom 01. bis 03. September 2017 – am ersten Wochenende nach den großen Ferien – ist endlich wieder Stadtfest. Auf acht Bühnen werden mehr als 400 Künstler – gut die Hälfte davon mit Unnaer Wurzeln – in mehr als 100 Stunden für Unterhaltung sorgen.

Musik und Stimmung auf dem Stadtfest 2016. (Foto: Christian Schütt)

Eine Änderung gibt es

Aufgrund der Kortelbach-Sanierung und der Baustelle an der Morgenstraße musste die Morgentor-Bühne umziehen: Die Volksbank hat ihren Parkplatz dafür zur Verfügung gestellt. „Wir sehen das als Test. Wenn die Bühnenlocation dort funktioniert, könnte es in Zukunft sogar neun Bühnen auf dem Stadtfest geben!“, so Horst Bresan vom Stadtmarketing Unna.

Mit dem traditionellen Fassbieranstich des Bürgermeisters am 01. September geht es los: Weindorf an der Kirche, Blues im Nicolaiviertel, Rock auf dem Volksbank-Parkplatz, Schlager auf dem Rathausplatz, wahrer Luxuslärm am Alten Markt und ganz besondere Gitarrenklänge mit stimmungsvoller Beleuchtung von Wolfgang Flammersfeld auf dem Museumsplatz.

 

1 KOMMENTAR