46. Seniorentreff – TV Speckbrett Hemmerde gab sein Gastgeber-Debüt

0
132

Seit 11 Jahren ist es Tradition: Da treffen sich die aktiven Senioren zu einem Doppel-Tennis-Turnier. Am 14. Juli trafen sich 21 Tennisspieler zwischen 65 und 80 Jahren erstmalig beim TV Speckbrett Hemmerde.

Die sportliche Leitung dieses Treffens lag in den bewährten Händen des Blau-Weiß Soest ‚ Oldies‘ Wilhelm Brinkkötter, der wieder ausgewogene Teams zusammenstellte. Die Aktiven aus 8 verschiedenen Vereinen und unterschiedlichen Spielklassen spielten über den Tag verteilt drei Runden auf vier Plätzen.

Peter Trick von Blau-Weiß Soest ging am Ende als Sieger hervor. Platz 2 belegte Ulrich Mertens vom SuS Günne T.A. und auf Platz 3 landete Arthur Eisenbraun vom DJK Werl-Büderich. Klaus Birkelbach und Dietmar Herzog vom heimischen Tennisverein folgten dahinter.

Selbst der Wettergott schien Tennisfan zu sein, denn erst nach Spielschluss begann es zu regnen. Dann ging es weiter mit Strickers Butterkuchen, Spaghetti mit Scampi von der Gaststätte „Zur Post“ und selbstgekochter Partysuppe – die Tennis-Senioren wissen, was gut ist!