Bürger-Schützen-Verein Unna: Sonntag ist Tag der offenen Tür

0
870

Es darf geschossen werden!

Die Schützenbrüder und -schwestern des Bürger-Schützen-Vereines Unna e.V. laden am kommenden Sonntag, dem 30. Juli 2017 zwischen 12:00 und 18:00 Uhr ins Schützenheim in der Bornekampstraße 70 in Unna ein.

Der Verein, der sich erst kürzlich neu aufgestellt hat, möchte einen Einblick in die Trainingsmöglichkeiten beim BSV geben und bietet ein spannendes Programm:

Kinder im Alter von 14 bis 17 Jahren dürfen – in Begleitung ihrer Eltern – mit einem Luftgewehr schießen. Auch Nerf-Schießen wird angeboten, dabei schießen Kinder mit bunten Fantasie-Pistolen mit Schaumstoffmunition. Die klassischen Attraktionen wie Dosenwerfen, Torwandschießen und vieles mehr bieten die Schützen natürlich auch an.

Auch über das SCATT-Schießen können sich Interessierte informieren: Ein Zielweg-Analyse-System für Sportschützen, welches die Bewegung der Waffe auf der Zielscheibe, vor und nach dem Schuss, mit moderner Computertechnik sichtbar macht und ist somit ein wichtiges Trainingshilfsmittel für den Schießsport darstellt.

Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein.