Männer halten Angestellter Waffe an den Kopf – Spielhalle in Lünen ausgeraubt

0
110

Zwei vermummte Männer überfielen gestern, Montag, den 24. Juli, eine Spielhalle in Lünen-Gahmen. Sie bedrohten eine Angestellte mit einer Waffe.

Gegen 23.50 Uhr forderten die Männer die 47-jährige Lünerin auf, die Kasse zu öffnen und hielten ihr die Waffe an den Kopf. Einer der Täter griff sich einen dreistelligen Geldbetrag aus der Kasse und beide verließen die Spielhalle über den nördlichen Ausgang (Gahmener Straße).

Die Männer waren im Alter zwischen 20 und 25 Jahren. Der Mann mit der Schusswaffe war ca. 1,70 Meter groß, hatte dunkle Haare und trug eine dunkle Mütze sowie eine dunkle Jacke.

Der zweite Tatverdächtige war etwa 1,60 Meter groß und zur trug eine dunkle Kappe. Beide Männer waren vermummt.

Zeugen melden sich bitte bei der Dortmunder Kriminalwache unter der Telefonnummer 0231 – 132-7441.