Unfallflucht: 14-Jährige mit gestohlenem Roller angefahren

0
100

Kamen die Rowdys etwa nochmal zurück?

Auf dem Fußweg der Hammer Straße (Bereich Hager Zentrum) wollte am gestrigen Sonntag eine 14-jährige Kamenerin die Straße überqueren, als sich zwei Kleinkrafträder näherten. Einer der Roller fuhr das Mädchen an: Sie stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Die 14-Jährige musste im Krankenhaus behandelt werden.

Die drei Personen, die auf den Rollern unterwegs waren, flüchteten zu Fuß, die Krafträder ließen sie liegen. Alle trugen alle einen Motorradhelm und dunkle Kleidung.

Die Polizei fand heraus, dass die Roller am Samstag in der Friedrich-Ebert-Straße (Bereich Königsborner Tor) gestohlen worden waren.

Kurios: Kurz nach dem Unfall sollen drei unbekannte Männer am Unfallort erschienen sein. Sie hoben die Roller auf und stellten sie an den Fahrbahnrand.

„Zufall oder schlechtes Gewissen“, fragt sich nicht nur die Polizei.

Hinweise zum Unfall oder zu den drei mysteriösen Helfern bitte an die Polizei in Unna unter der Telefonnummer 02303 – 921-3120 oder 921-0.