Unglück in Fröndenberg-Stentrop: Person in Baugrube verschüttet!

0
292
Symbolbild.

Am Fröndenberger Henrichsknübel im Ortsteil Stentrop wurde ein Mann in einer Baugrube verschüttet.

Wie uns die Polizei in Unna bestätigte, wurde bei Bauarbeiten von Landschaftsgärtnern vor einem Haus eine Person komplett verschüttet. Die Erde hatte nachgegeben und war mitsamt Mann abgerutscht.

Rettungshubschrauber Christoph 8 sowie die Feuerwehren aus Hohenheide, Bausenhagen, Bentrop und Warmen wurden angefordert.

Ersten Informationen zufolge konnte der Verunglückte bereits zum Teil freigebuddelt werden und ist ansprechbar.

Sobald wir weitere Details wissen, berichten wir nach.

Update 25.07.2017: Wie der WDR berichtete, war es Arbeitern gelungen, den Mann per Hand auszugraben. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus – unter anderem mit mehreren Beinbrüchen.