Werl: Ohne Führerschein, dafür aber unter Drogeneinfluss unterwegs

0
763

Das einzig Positive an seinem Morgen war der Drogentest…

Als die Besatzung eines Streifenwagens gestern Morgen (27. Juli) um 10:00 Uhr einen Rollerfahrer in Werl kontrollierte, hatte der 26-Jährige den Beamten weder Papiere für den Motorroller bei sich, noch einen Führerschein.

Dafür erwies sich aber ein Drogenvortest als positiv, wahrscheinlich hatte der Werler Amphetamine konsumiert.
Der 26-Jährige musste eine Blutprobe abgeben, er durfte nicht weiterfahren.