Alkohol am Roller – zwei Unfälle in Bergkamen und Holzwickede

0
563

Am Freitagnachmittag (28. Juli) um 17:25 Uhr kam es in Holzwickede zu einem Unfall mit hohem Sachschaden. Eine 27-Jährige Holzwickederin fuhr auf der Kirchstraße und wollte nach links in die Hauptstraße einbiegen, wobei sie mit dem Auto eines 32-Jährigen, ebenfalls aus Holzwickede, zusammenstieß. Der Holzwickeder war auf der vorfahrtberechtigten Straße unterwegs gewesen. Seine Beifahrerin wurde leicht verletzt. Der Sachschaden an beiden Autos beträgt gute 9.000 Euro.

In Bergkamen war am späten Freitagabend um 22:00 Uhr ein Rollerfahrer auf der Straße „Zu den Eichen“ unterwegs. Er bremste und stürzte mit seinem Roller, wobei er sich leicht verletzte. Der 60-Jährige musste ins Röhrchen pusten, denn die Polizisten stellten eine deutliche Fahne bei ihm fest. Und tatsächlich: Der Verdacht bestätigte sich, der Rollerfahrer musste eine Blutprobe abgeben.