Stadt Unna meldet: Hälfte der Kortelbach-Sanierung geschafft

0
521

Es geht voran!

Schachtgrube Nummer acht von insgesamt zehn geplanten Stationen ist erreicht: Die Arbeiten für die Verlegung des Kortelbachs sind in der Morgenstraße angekommen. Sieben weitere Stationen wurden bearbeitet und vier davon wieder zurückgebaut, wie die Stadt Unna in einer Pressemitteilung berichtet.

Die Gesamtlänge der Neu-Verrohrung beträgt 1.715 Meter.

1.635 Meter davon in geschlossener und 80 Meter in offener Bauweise.

Am Freitag, dem 28. Juli wurde eine Länge von 892 Metern erreicht – knapp mehr als die Hälfte ist also geschafft!