Unfall in Holzwickede – Radfahrerin verletzt

0
537

Am vergangenen Sonntagnachmittag fuhr um 15:05 Uhr ein 21-Jähriger vom Tankstellengelände an der Mozartstraße in Holzwickede.

Er wollte nach rechts in die Nordstraße abbiegen, hielt vorschriftsmäßig an der Kreuzung an und lies den Querverkehr passieren, auch einen von rechts kommenden Radfahrer, der entgegen der Fahrtrichtung auf dem Radweg fuhr.

Als der 21-Jährige dann schließlich losfuhr, übersah er eine weitere Radfahrerin. Die 29-Jährige war ebenfalls entgegen der Fahrtrichtung unterwegs. Rad und Auto kollidierten, die Frau stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden und blieb dort stationär.