VW Golf crasht in Mauer – Jugendliche Insassen flüchten

0
1150
Wer saß am Steuer dieses Autos? (Foto: Polizei Soest)

Der gestrige Dienstag war noch keine Stunde alt, da krachte es, und zwar gehörig!

Gegen 00:55 Uhr riefen Anwohner die Polizei in Anröchte (Kreis Soest) zum Mühlenweg: Ein silberner VW Golf hatte an einer Fahrbahnverengung einen Baum touchiert, war auf die andere Seite der Straße geschleudert und schließlich frontal gegen eine Mauer gecrasht – so heftig, dass beide Front-Airbags auslösten. Der Sachschaden wird auf gut 7.000 Euro geschätzt.

Die Anwohner trafen auf drei Jugendliche, zwei Jungen und ein Mädchen, die forderten, „das Ganze ohne Polizei zu erledigen“. Darauf ließ man sich jedoch nicht ein, worauf die jungen Leute wegrannten.

Wie die Polizei schnell herausfand, waren die Nummernschilder des Kleinwagens gestohlen. Der Wagen selbst war im März von seiner letzten Besitzerin abgemeldet und verkauft worden.

Zeugen zufolge war der Golf in der Nacht an mehreren Stellen in Anröchte gesehen worden – mit drei jungen Leuten an Bord. Die Polizei Soest bittet um weitere Hinweise zu den Fahrzeuginsassen unter der Rufnummer 02941 – 91000.