Zwei Unfälle, vier Verletzte – Fünfjährige im Krankenhaus

0
771

Wir sind leider heute noch nicht durch mit den Unfällen.

Am frühen Mittwochmorgen (02. August) fuhr ein 35-jähriger Bergkamener gegen 7.45 Uhr auf dem Massener Hellweg, Richtung Wickede, in Unna. Als er an der Kreuzung Poststraße links abbiegen wollte, ließ er die entgegenkommenden Fahrzeuge passieren.

Ein unbekannter Hintermann wich auf den Gehweg aus und umfuhr den Wagen des Bergkameners, eine darauffolgende 21-Jährige Unnaerin sah den stehenden PKW leider zu spät. Sie prallte mit ihrem Wagen auf das Heck des Autos auf und verletzte sich dabei leicht.

Der Sachschaden beträgt gut 24.000 Euro.

Schlimmer erwischte es eine 49-Jährige Unnaerin und ihre fünfjährige Tochter am gestrigen Dienstag.

Sie wollte gegen 15:30 an der Kreuzung Massender Heide/Feldstraße mit gesetztem Blinker links abbiegen. Ein 58-jähriger Drensteinfurter bemerkte das zu spät und wollte das abbiegende Fahrzeug überholen.

Die Fahrzeuge kollidierten und schleuderten in den Straßengraben. Beide Fahrer und das Kind wurden verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden.