Alko-Fahrt durch Massen – Fahrer betrunken

0
1002

Nach dem Unfall erst mal Heia machen…

Einsatz für die Unnaer Polizei um 02:40 in der vergangenen Nacht. In der Otto-Holzapfel-Straße in Unna-Massen war ein schwarzer Citroen mit mehreren Containern kollidiert, einen davon verschob der Aufprall nach gute fünf Meter weit nach hinten.

Das beschädigte Auto parkte der Fahrer auf einem Parkplatz – und legte sich schlafen.

Die Polizei klingelte an der Wohnadresse des 27-jährigen Fahrzeughalters und weckte den Unfallfahrer damit. Der Mann roch stark nach Alkohol und musste auf der Wache eine Blutprobe abgeben. Ausnüchtern durfte er in einer Zelle bei den Beamten – den Führerschein konnte man ihm nicht abnehmen. Er hatte keinen.