Brand in Mehrfamilienhaus in Selm

0
394

Der Brandort ist derzeit beschlagnahmt.

In der vergangenen Nacht wurden Feuerwehr und Polizei gegen 01:13 Uhr zum Brand eines Mehrfamilienhauses in der Kreisstraße in Selm gerufen.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge, brach das Feuer in einem kleinen Geschäftslokal aus, das sich im Erdgeschoss des Hauses befindet. Die Ursache ist ungeklärt. Die Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen, 19 Personen mussten jedoch behandelt werden, da sie den giftigen Rauch eingeatmet hatten.

Das Feuer verursachte erheblichen Sachschaden in wohl sechsstelliger Höhe – das Haus ist zur Zeit unbewohnbar. Die benachbarten zwei Wohnhäuser, die an das Brandhaus angrenzten, wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Hinweise nimmt die Polizei in Werne unter der Telefonnummer 02389 – 921-34200 entgegen.

Update 08. August 2017:

Die Brandermittler gehen von Brandstiftung aus.