Unfall: Polizist überschlägt sich auf Wall

0
1821

Unfall der spektakulären Art.

An der Kreuzung Hoher Straße/Hiltropwall kam es am Freitagabend zu einem Unfall mit drei Verletzten.

Ein 29-jähriger Polizeibeamter war mit einem zivilen Streifenwagen in Richtung Innenstadt unterwegs. Er stand auf dem linken der beiden Linksabbiegerspuren vor der roten Ampel, als von hinten ein Rettungswagen kam. Der Beamte wollte Platz machen und rollte in die Kreuzung hinein.

Hier stieß er mit dem Wagen eines 44-jährigen Dortmunders zusammen, so heftig, dass sich der zivile Streifenwagen überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der Polizeibeamte, der Fahrer des anderen Wagens sowie dessen Beifahrerin, eine 41-jährige Dortmunderin, verletzten sich leicht. Sie mussten mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 16.000 Euro, bis 21:00 Uhr kam es zu Behinderungen aufgrund einzelner gesperrter Fahrstreifen.