Jugendliche Horde begrapscht Behinderten – Zeugen dringend gesucht

0
5711

Es gibt Meldungen, da fällt einem das neutrale Berichten sehr, sehr schwer.

Es geschah bereits am späten Nachmittag des vergangenen Donnerstags (03. August). Ein 45-jähriger Mann aus Menden ging am Seilersee in Iserlohn spazieren. Auf Höhe des Skaterparks (unterhalb der Autobahnbrücke) wurde der geistig Behinderte von 10 bis 15 Jugendlichen – Mädchen und Jungen – angehalten und sexuell belästigt. Sie fassten den Mendener unter anderem im Intimbereich an.

Der Mann schrie laut und machte so Passanten auf das Geschehen aufmerksam. Daraufhin ließ ihn die Gruppe von ihm ab.

Dem Mann geht es den Umständen entsprechend gut, teilte die Polizei des Märkischen Kreises unserer Redaktion auf Nachfrage mit.

Die Polizei Iserlohn sucht nun dringend Zeugen, die den Übergriff beobachtet haben. Bitte meldet euch unter 02371 – 9199-5117 oder 9199-0 entgegen.