Scheiben zerdeppert, Pflanzen zerstört, Farbgesudel – Vandalen wüten in Unna

1
1593

Eingeworfene Scheiben, Farbgesudel, zerstörte Pflanzen. Vandalismus grassierte in Unna. Die Täter zogen eine Spur der Verwüstung von Ost über West, von Mitte nach Nord.

Am Freitag (04.08.17) wurde der Polizei gemeldet, dass in den letzten Wochen wiederholt Vandalen Stockumer Gärten heimgesucht hatten. Unbekannte Täter hätten an verschiedenen Pflanzen auf dem Feld Äste abgeschnitten, abgeknickt oder die Pflanzen komplett zerstört. Zudem sollen ein Zaun und ein Gartensack beschädigt worden sein.

Am selben Tag bemerkte ein Busfahrer, dass die Bushaltestelle “Karlstraße” an der Kleistraße in Massen beschädigt worden war. Eine der beiden Seitenscheiben der Bushaltestelle war von unbekannten Tätern zerstört worden; es befand sich ein Splitterfeld vor Ort.

In der Nacht zu Samstag, 05.8., wurden die Fassaden zweier Geschäftshäuser an der Bahnhofstraße mit lilafarbener Sprühfarbe und ein Garagentor eines Geschäftshauses mit schwarzer Sprühfarbe besprüht.

Am Sonntagmorgen wurde festgestellt, dass die Seitenscheibe eines Baufahrzeugs an der “Kleine Burgstraße” in der Unnaer Stadtmitte von unbekannten Tätern zerstört worden war.

Zwei Fensterscheiben des Toilettentraktes des Kreis-Förderzentrums an der Friedrich-Ebert-Straße wurden in der Zeit zwischen 13.07. und 07.08.17 von unbekannten Tätern offenbar eingeworfen.

Hinweise nimmt die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303/921-3120 oder 921-0 entgegen.

Auch aus anderen Städten des Kreises wird Vandalismus gemeldet:

In Werne randalierten in der Nacht zu Sonntag mehrere Personen auf dem Südring und stellten die Fahrbahn mit Pkw zu. Vor Ort wurde gegen 03:00 Uhr festgestellt, dass ein 41jähriger Volltrunkener aus Hamm des Festgeländes verwiesen worden war, nachdem er auf der Feier lautstark randaliert und mehrere Personen angepöbelt und beleidigt hatte. Auch 6 Personen konnten den aggressiven Mann nicht bändigen.

Als der Hammer auf die Fahrbahn des Südrings trat, ging er sofort auf ein Taxi zu und trat gegen den Kotflügel. Dabei entstand Sachschaden. Zeugen versuchten, den Mann zu beruhigen und von der Fahrbahn wegzubringen. Auch bei Eintreffen der Polizei randalierte der Mann weiter, zeigte sich sehr aggressiv und ließ sich nicht beruhigen. Er wurde final ins Polizeigewahrsam Kamen verfrachtet.

In der gleichen Nacht wurden die Außenspiegel von mehreren geparkten Pkw am Beckingshof (3 Pkw), an der Ostenmauer (1) und am Ostring (1) abgetreten.

In Schwerte am Westwall brachen Unbekannte am Wochenende 3 Briefkästen an der Hauswand eines Geschäftshauses auf. Diverse Briefe lagen auf dem Boden. Die Polizei stellte die Briefe sicher. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht festgestellt werden.

In der Nacht zu Sonntag wurden Tische, Bänke sowie ein Mülleimer auf dem Gelände der Grundschule Villigst mit weißer Farbe besprüht. Ein Zeuge, der im Rahmen des Feuerwehrfestes nach dem Rechten sah, beobachtete einen 19jährigen Schwerter auf frischer Tat und verständigte die Polizei.

Außerdem schlugen Rowdies die Schaufensterscheibe eines Kiosks am Postplatz ein. Dabei kam vermutlich die dahinter befindliche Vitrine zu Fall und zerbrach.

1 KOMMENTAR

  1. Kommentare auf unserer Facebookseite:

    Madeleine Buhland Die gehören leider dazu. Ich schüttel einfach nur den Kopf. Bei uns wurde das Eingangstor gestohlen letzte Woche.

    Rundblick Unna
    😳 Das Eingangstor..?! Wo, Madeleine Buhland?

    Madeleine Buhland Morgenstraße in unna wohnen nebst des pgu es war einfach weg

    Burgard Thorsten Wird Zeit das wieder die Schule beginnt

    Rundblick Unna Das passiert leider munter auch außerhalb der Ferienzeit.

    Burgard Thorsten Unfassbar…..

    Dennis Bernhöft
    uns haben die A….. die Wände besprüht. in 2 Wochen haben wir mind. 5 neue Tags . in der Gasse am Kolpinghaus und beim Bäcker (teilweise 1x1M groß lila und schwarz) Ich will nicht Wissen wo noch mehr sind da ich noch nicht runter gegangen bin. Am Freitag auf Samstag (oder Sa auf So) war Schlägerei auf der Massener Str und wo die Polizei gekommen ist warn natürlich alle weg

    Roberta Wagen
    Wenn ich das alles so lese, Was in Unna so los ist, frage ich mich, ob es hier noch die Polizei gibt. Vielleicht mal mehr Streife fahren als zu blitzen oder Fußballspiele zu bewachen. Würde mich freuen.

    Helmut Brune Meine Güte, wie Schlimm! Wie Enttäuschend, daß sich solche Hohlköpfe in der Gesellschaft befinden.

    Bianca Malo Bobby Budgen
    Da fällt einem nicht’s mehr zu ein! Es wird immer schlimmer!

    Frank M. Oeppert
    Es fehlt doch an Polizisten… man spart bei uns wo man kann und das ist das was dabei rauskommt!!! Leider…