Veranstaltungen rund um Kind und Kegel – das Programm der Familienbande Kamen

0
356

Erste Hilfe an Kind und Hund, Selbstverteidigung für Frauen oder gemeinsames Nähen – und mehr!

Die Familienbande in Kamen bietet im August/September viele interessante Kurse rund um die Familie an.

Erste-Hilfe-Kurs am Kind für Großeltern
21. August 2017, 10:00 bis 14:00 Uhr
Wenn Großeltern auf ihre Enkel aufpassen, mit ihnen den Spielplatz unsicher machen oder einfach nur den Garten umgraben, ist schnell auch mal ein Knie aufgeschlagen oder ein Finger gequetscht. Um die Verletzung fachmännisch versorgen zu können, ist es hilfreich, Notfälle der größeren und kleineren Art vorher durchgespielt zu haben. Innerhalb eines Erste-Hilfe-Workshops zeigt Anke Blaß nicht nur Handgriffe und Techniken für Omas, Opas und Enkel, sie übt mit den Teilnehmern auch das richtige Verhalten, wenn es z.B. notwendig ist, einen Krankenwagen zu rufen.

Erste Hilfe am Hund
27. August 2017, 10:00 bis 14:30 Uhr
Auch des Menschen bester Freund gehört zu einer Familienbande dazu! Hunde suchen und retten Menschen, führen Sehbehinderte, spenden Trost, schützen ihre „Frauchen“ und „Herrchen“, geben vielen Menschen neuen Lebensmut, ersetzen vielleicht sogar fehlende Familienmitglieder. Bei der Familienbande zeigt Anke Blaß interessierten Hundehaltern im Rahmen eines Erste-Hilfe-Kurses, wie sie ihrem Hund in Notsituationen am besten helfen können.

Näh- und Handarbeitstreff
03. und 17. September 2017, 14:00 bis 16:00 Uhr
Ab September treffen sich bei der Familienbande e.V. in der Bahnhofstr. 46 in Kamen jeweils am 1. und 3. Sonntag im Monat Näh- und Handarbeitsbegeisterte aller Nationen, um kleinere Projekte zu nähen, Schnittmuster auszutauschen, aber auch andere Handarbeitstechniken zu erlernen und die Freude an der eigenen Kreativität mit anderen zu teilen. Über das gemeinsame Tun sollen viele neue Kontakte geknüpft werden, unabhängig von Herkunft, Kultur, Sprache oder Handicap. Für Kinderbetreuung ist gesorgt!

Strampelbande
Kurs 1: Ab 04. September 2017, 9:00 bis 10:00 Uhr
Kurs 2: Ab 07. September 2017, 9:00 bis 10:00 Uhr
Für die Kleinsten bietet Stephanie Sabiniarz ab September jeweils montags und donnerstags von 9:00-10:00 Uhr die Strampelbande an. Diese Kursangebote richten sich an Eltern mit Kindern ab der 10. Lebenswoche. Um die Beziehung zwischen Eltern und Baby zu stärken, die Eltern kompetent durch die neue aufregende Zeit zu begleiten, Erfahrungsaustausch zu fördern und Gleichaltrigenkontakte zwischen den Babys zu ermöglichen, wird gemeinsam gesungen, gespielt, informiert und hoffentlich viel gelacht.

Baby-E-Motion
Ab 07. September 2017, 09:00 bis 10:30 Uhr
Ein weiteres Mutter-Kind-Angebot für Eltern mit Kindern vom 3. Lebensmonat bis zum 1. Lebensjahr ist der Kurs Baby-E-Motion. Hier werden die Kinder über Spiele, Ansprache, Lieder, Bewegung und Zärtlichkeit in ihrer körperlichen, geistigen, sprachlichen und seelischen Entwicklung unterstützt. Natürlich gibt Kursleiterin Regine Overhage auch viele hilfreiche und praktische Tipps, die den Alltag mit dem Kleinkind erleichtern können. Der Kurs findet in 10-Blöcken jeweils donnerstags bei der Familienbande Kamen e.V. statt.

Elternstart NRW
Ab 06. September 2017, 09:00 Uhr
Und plötzlich ist alles anders…Mit einem Baby ändert sich das bisherige Leben komplett. In dieser Zeit der neuen Herausforderungen und Abenteuer begleitet sie die Familienbande Kamen e.V. kompetent und mit Herz. „Elternstart NRW“ ist ein kostenloses Angebot der Familienbildung für Väter und Mütter von Kindern unter einem Jahr. Inhaltlich bietet der Kurs, der von Nora Winkelmann geleitet wird, einen Rahmen für Austausch, Rat und Tat, sowie nützliche Informationen. Es lohnt sich!

Selbstverteidigung für Frauen
Ab 04. September 2017, 17:00 bis 18:15 Uhr
Karatemeister und Dipl. Kampfsportlehrer Alan Crist zeigt Frauen in seinem Selbstverteidigungskurs, wie sie sich aus schwierigen Situationen selbst befreien und besondere Herausforderungen gut bewältigen können. Neben gezielt eingesetzten, wirkungsvollen Techniken spielt auch das eigene Selbstbild eine Rolle. Durch Training und Einüben bestimmter Griffe etc. wird das Selbstbewusstsein gestärkt.

Kindernotfälle- nur keine Panik! Erste-Hilfe am Kind
07. September 2017, 19:00 bis 21:00 Uhr
Verstauchungen, Platzwunden, Verbrennungen, Fieberkrämpfe, Verschlucken von Gegenständen…Welche Eltern kennen nicht die Situation, wenn sich ihr Kind verletzt oder erkrankt? Doch wie reagiert man richtig? Hierzu bekommen Sie im Cafe der Familienbande Kamen e.V von Erste-Hilfe-Ausbilderin Anke Blaß wichtige Informationen.

Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen und Anmeldung unter Tel. 02307 – 2850510 oder info@familienbande-kamen.de, Adresse: Bahnhofstraße 46 in Kamen