5 Verletzte bei Wohnungsbrand in Kamener City

1
944

Die Wohnung ist unbewohnbar, 5 Menschen erlitten Verletzungen: Bei einem Wohnungsbrand am gestrigen Abend (Donnerstag, 10.08.2017) ist in einem Mehrfamilienhaus in Kamen ein Sachschaden von mindestens 50.000 Euro entstanden.

Die Polizei berichtet heute Morgen in ihrer Zusammenfassung, dass der Brand in dem Haus am Willy-Brandt-Platz mitten in der Kamener City gegen 18:40 Uhr ausbrach. Aus bislang noch ungeklärter Ursache entwickelte sich das Feuer in einer  Wohnung in der dritten Etage.

Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang zu der Wohnung und löschte den Brandherd ab. Doch auch das schnelle professionelle Eingreifen der Retter konnte nicht verhindern, dass insgesamt 5 Menschen durch das Feuer und giftige Dämpfe Verletzungen erlitten; unter ihnen befindet sich auch der 57 jährige Wohnungsinhaber. Alle wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die weiteren Wohnungen des Gebäudes bleiben nach momentanem Stand indes bewohnbar.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 50000 Euro geschätzt.

1 KOMMENTAR