Motorraddiebstahl knapp vereitelt

1
498

Knapp vereitelt wurde am heutigen Morgen (Freitagfrüh) ein Motorraddiebstahl in Hamm-Bockum-Hövel.

Das Krad, eine Yamaha, war auf der Friedrich-Ebert-Straße abgestellt. Gegen 4.35 Uhr machten sich laut Polizei zwei Männer an dem Motorrad zu schaffen. Doch Zeugen sahen das, wurden misstrauisch und schalteten sich ein – woraufhin die beiden Diebe machten, dass sie davonkamen.

Laut Zeugenbeschreibung sehen beide südländisch aus, sind 18 bis 20 Jahre alt. Der eine ist ca. 1,75 Meter groß und kräftig, trug helle Oberbekleidung sowie eine Baseballkappe und hatte ein Rollbrett dabei. Der zweite Flüchtige ist kleiner (1,60-1,65), schlank, trug dunkle Oberbekleidung.

Hinweise auf die Gesuchten nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.

1 KOMMENTAR