Brennender Müll fackelt fast Pkw mit ab

0
571

Das war knapp, beinahe wäre der daneben stehende Pkw mit in Flammen aufgegangen.

Kurze Nacht für die Werner Feuerwehr. Um 01:48 Uhr Samstagfrüh wurde der Löschzug Mitte zu brennendem Unrat in den Holtkamp alarmiert. Die Leitstelle in Unna meldete bereits auf der Anfahrt über Funk, das ein Pkw direkt am Feuer stehen würde, schildert die Wehr ihren Einsatz.

Vor Ort brannte am Straßenrand in einer Parkbucht direkt neben einem geparkten Auto 7m³ Sperrmüll. Durch sofortiges Eingreifen konnte die Feuerwehr ein Übergreifen der Flammen auf den Wagen verhindern.

Ein Trupp löscht unter Atemschutz mit dem Schaumrohr den brennenden Unrat und kühlte den Pkw Per Hand bzw. mit Harken wurde der Müllhaufen durch die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Werne abgetragen und die einzelnen Stücke in einen Schaumteppich gehüllt. Mit der Wärmebildkamera wurde anschließend nach versteckten Brandnestern gesucht.

Durch die Löscharbeiten war die Straße Holtkamp für circa eine Stunde komplett gesperrt. Im Einsatz waren 9 freiwillige Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Werne mit zwei Fahrzeugen – bis 3.15 Uhr.

Fotos: Feuerwehr Werne