Brauchen Sie Gras? – Natürlich, steigen Sie ein!

1
1038
Symbolbild. (Pixabay, natekudlich)

Freundlich grüßte er die Zivilbeamten – und dann klickten die Handschellen.

Am vergangenen Freitagabend fuhren zivile Beamte gegen 19:00 Uhr durch die Uhlandstraße im Dortmunder Norden. An der Schillerstraße grüßte ein freundlicher Passant die Polizisten – und so man hielt an um zu hören, was der nette Mann zu sagen habe.

Freundlich fragte er, ob man Gras brauche. Schließlich seien die vermeintlichen Kunden ja öfter in der Gegend unterwegs. Den Service wollten sich die Beamten natürlich nicht entgehen lassen und willigten ein, wollten die Ware aber zuerst in Augenschein nehmen. Der 22-Jährige stieg in den Wagen und lotste die Zivilpolizisten zu einer Wohnung in Körne.

Dort wartete bereits ein Pärchen, das bereitwillig eine größere Drogenmenge, vermutlich Marihuana, anpries. Ebenso fanden sich „szenetypische Gegenstände“ zum Drogenverkauf. Die Beamten nahmen daraufhin alle Drei mit zur Wache, wo gegen den 22-Jährigen polizeibekannten Mann Untersuchungshaft angeordnet wurde.

Das Pärchen wurde nach Feststellung der Personalien entlassen.