Aufs Navi gestarrt statt auf die Straße – Unfall

0
371

Man sollte dem Navi nicht buchstäblich blindlings folgen. Es hatte Folgen für einen Autofahrer aus Hamm in Holzwickede.

Der 32 Jährige fuhr am Mittwoch (16.08.2017)  gegen 12.30 Uhr auf der Wilhelmstraße in Richtung Kurze Straße. Er folgte seinem Navigationsgerät und wollte nach links in die Alte Kolonie abbiegen.

Dabei achtete nicht auf einen ihm entgegenkommenden 47 jährigen Holzwickeder und stieß mit ihm zusammen.

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und daher in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf etwa 15 000 Euro geschätzt.