Acht Tage Tennis beim TC Unna 02 Grün-Weiß

0
176

In diesem Jahr findet der Mercedes-Benz Cup vom 19. bis zum 26. August 2017 auf der Anlage des TC Unna 02 Grün-Weiß statt – mit einigen Änderungen gegenüber den Vorjahren.

Zum ersten Mal in der Geschichte des Traditionsturniers sollen auch die Damen teilnehmen, dies wurde bereits nach dem letzten Turnier 2016 beschlossen.

Das Turnier beginnt am 19. August und erstreckt sich erstmalig über acht Tage. Die Finalspiele sind für den 26. August geplant. „Wir sind so in der Lage, die körperliche Belastung für die Spieler und Spielerinnen im Rahmen zu halten und halten gleichzeitig immer Plätze für die Clubmitglieder frei“, erklärt der zweite Vorsitzende Uwe Brocks.

Zum ersten Mal werden die Finalspiele am Samstag ausgetragen, sodass auch die Besten die „Players Night“ in vollen Zügen genießen zu können und die Siegerehrung endlich einen verdienten Rahmen bekommt.

Einzig die neue Regel des Deutschen Tennisbundes bereitet dem Verein Kopfweh. Neuerdings müssen von jeder Meldung bei einem LK-Turnier fünf Euro abgezweigt werden. Dieser „Zwangszehnt“ muss extra ausgeschrieben werden – als Folge vermelden bereits einige Turnierveranstalter Rückgänge bei den Meldungen. Der Verein befürchtet, dass der Überschuss des Turniers geringer ausfallen wird. Bisher wurde das Geld in die Jugendabteilung und zuletzt in die Anschaffung eines Defibrillators gesteckt.

Von links: Herbert Köhnemann, Rudi Messner, Horst Prill (alle Turnierleitung), Michael Hengst, Verkaufleiter Mercedes-Benz Niederlassung Unna und Matthias Hartmann, Turnierleitung. Es fehlen: Uwe Brocks und Joachim Becker.