Bewaffnetes Trio überfällt Tankstelle in Bönen

0
319
Symbolbild.

Sie stürmten vermummt in die Tankstelle und zückten eine Schusswaffe. Wildwest im Nordkreis Unna. Eine Tankstelle in Bönen (Bahnhofstraße) ist überfallen worden, Mittwochabend (23.08.2017). Das Tätertrio ist flüchtig.

Gegen  21.35 Uhr stürmten die drei vermummten Räuber in den Tankstellenraum: Einer bedrohte die 28 jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und zwang sie zur Öffnung der Kasse, den Inhalt schaufelten die Täter in eine mitgebrachte blau-weiße Aldi-Plastiktüte und eine beschriftete dunkelrote Plastiktüte. Anschließend flüchtete sie zu Fuß in Richtung Hamm.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: schwarze Oberbekleidung mit “Nike” Zeichen, schwarze Hose, schwarze Schuhe, schwarze, ins Gesicht gezogene Mütze, schwarze Handschuhe, silberne Schusswaffe.

2. Täter: schwarze Oberbekleidung, schwarze, ins Gesicht gezogene Mütze, schwarze Hose mit weißen Streifen, graue Handschuhe, schwarze Schuhe mit weißem Rand.

3. Täter: graue Oberbekleidung mit ins Gesicht gezogener Mütze, graue Handschuhe, schwarze Schuhe mit weißem Rand, führte blau-weiß-gestreifte “Aldi” Plastiktüte und weinrote Plastiktüte mit sich.

Wer kann weitere Angaben zum Raub oder den Tätern machen? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.