Plötzlicher Wildwechsel – Rollerfahrer tödlich verunglückt

1
1013

Tragisches Unglück Donnerstagfrüh auf einer Bundesstraße im Kreis Soest. Ein Rollerfahrer prallte gegen 5.50 Uhr auf der B 516 bei Warstein gegen ein Wildschwein, das plötzlich die Fahrbahn überquerte. Beim Sturz auf die Fahrbahn erlitt der 58 Jährige so schwere Verletzungen, dass er trotz notärztlicher Erstversorgung noch am Unfallort verstarb.

Der Unfall passierte zwischen den Ortsteilen Mühlheim und Belecke, berichtet die Kreispolizei Soest. Das Wildschwein trat in Höhe der Einmündung Erley auf die Straße.

Den Hinterbliebenen unser herzliches Beileid.

(Anmerkung unserer Redaktion: Die Polizei spart in ihrer Pressemitteilung aus Pietätsgründen aus, was mit dem Wildtier passierte. Wir fügen nachrichtlich an, dass es beim Zusammenprall mit dem Motorroller tödlich verletzt wurde.)

1 KOMMENTAR