Rettungsschwimmen lernen beim DLRG Kamen

0
302
Facebookrss

Rettungsschwimmen lernen und Menschenleben retten!

Bei der DLRG-Ortsgruppe Kamen startet am Dienstag, 5. September, 19:00 Uhr einen Rettungsschwimmkurs an, zu dem auch Nichtmitglieder willkommen sind.

Im Rahmen der zertifizierten Ausbildung, die der erfahrene DLRG-Trainer und Prüfer Jens Kutschke leitet, können die Teilnehmer das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze oder Silber  erlangen.

Die notwendigen Prüfungen sind Kursbestandteil und werden während des Kurses abgenommen. Der Kurs vermittelt alle nötigen Kenntnisse für die praktische und theoretische Prüfung.

Grundvoraussetzung zur Teilnahme ist ein guter Gesundheitszustand.  Gute Kenntnis  im Brust- und Rückenschwimmen  werden vorausgesetzt.

Der Kurs kostet inkl. Prüfungsgebühren 40 Euro. Für den Erwerb des deutschen Rettungsschwimmabzeichens in Silber ist zusätzlich der Nachweis der Teilnahme an einem Erste-Hilfe Kurs nötig, der nicht länger als 2 Jahre zurück liegen darf. Das Mindestalter beträgt für den Rettungsschwimmkurs in Bronze 12 Jahre, für den Silberkurs 15 Jahre.

Anmeldung per Mail  unter info@kamen.dlrg.de.

Für weitere Fragen bitte das Kontaktformular im Internet unter www.kamen.dlrg.de nutzen oder Dienstags und Donnerstags während der Trainingszeiten im Hallenbad Kamen- Methler, Germaniastraße vorbeischauen.

Direkt nach den Sommerferien startet am Donnerstag, 31. August, ab 17 Uhr im Hallenbad Methler wieder das regelmäßige Schwimmtraining. Interessenten jeden Alters sind nach kurzer Anmeldung zu einem kostenlosen Schnuppertraining immer willkommen.

Fotos: DLRG/Weißner

 

Facebookrss