Versuchter Raub mit Messer – Taxifahrer verfolgt Täter

0
319

Da hatte er sich das falsche Opfer ausgesucht!

In der Nacht zum heutigen Dienstag um 00:26 Uhr versuchte ein Unbekannter, ein Taxi in der Stockumer Straße in Dortmund-Barop zu überfallen.

Der Taxifahrer aus Dortmund wartete am Baroper Parkhaus auf Fahrgäste, das Fenster auf der Fahrerseite war unten, als ihn plötzlich ein Fremder von hinten anbrüllte. Der Unbekannte bedrohte den 49-Jährigen mit einem Messer und verlangte dessen Portemonnaie.

Der Taxifahrer brüllte zurück – “Was willst du?” – worauf der Mann in östliche Richtung davon lief. Der 49-Jährige nahm mit seinem Taxi die Verfolgung auf, musste aber baustellenbedingt aufgeben. Er konnte aber noch sehen, dass der verhinderte Räuber ein Fahrzeug mit einer Funkfernbedienung öffnete und in Richtung “Am Beilstück” davonfuhr.

Der Dortmunder beschreibt den Mann als ca. 1,75 bis 1,80 Meter groß und ca. 25 – 30 Jahre alt. Er war sah sportlich aus und war von dünner Statur. Das Gesicht konnte er nicht beschreiben. Der Mann sprach akzentfrei Deutsch, wie uns die Polizei auf Nachfrage mitteilte.

Kennzeichen oder Fahrzeugtyp konnte der Mann nicht nennen. Die Polizei sucht Zeugen, die die Flucht beobachtet haben und Hinweise auf Fahrzeug, Kennzeichen oder Identität des Räubers haben.

Informationen bitte an den Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter 0231 – 132-7441.