Chaos durch Baustellen im Süden und auf Ring: Stadt bittet um Geduld

1
494

Geduld ist die Tugend der Indianer. Zwischen dem Süden Unnas, der Unnaer Innenstadt und IN der Unnaer Innenstadt brauchen Verkehrsteilnehmer momentan die Geduld ganzer Indianerstämme. Die Stadt bittet dringend um Verständnis für das summierte Baustellendurcheinander. Zur Erinnerung:

Der Kollwitz-Ring ist voraussichtlich bis zum 22. September 2017  nur einspurig befahrbar.

Auf dem Hillering im Unnaer Süden wird ab Montag (11. 9.) die Fahrbahn saniert, und zwar zwischen Buschstraße und Haus Nr. 70. Die Straße ist daher bis zum 6. Oktober halbseitig gesperrt und nur in Richtung Billmerich befahrbar.

Hier die wichtigsten Antworten auf Kritik unserer Leser.

Fahrbahnerneuerung Käthe-Kollwitz-Ring: „Wieso haben die das nicht in den Ferien gemacht?!“

Die  grundlegenden Asphaltarbeiten am Käthe-Kollwitz-Ring waren am 20. Mai abgeschlossen, schildert Stadtsprecherin Katja Sahmel. „Dann wurde die Sanierungsmaßnahme dort erst einmal abgebrochen, weil man zur Festa Italiana keine Beeinträchtigungen auf dem Verkehrsring haben wollte. Wir waren für die Fortsetzung der Arbeiten dann von den zeitlichen Kapazitäten der Baufirma abhängig, so dass die Leerrohrverlegung erst in dieser Woche begonnen werden konnte.“

Verwirrung über Bushaltestellen – Ärger über massive Busverspätungen:

Grundsätzlich werden alle betroffenen Busgesellschaften über anstehende Straßensperrungen und Umleitungen informiert, beteuert Katja Sahmel. „Die Entscheidung, ob oder wie die jeweiligen Fahrpläne darauf abgestimmt werden, obliegt den Gesellschaften.“

Käthe-Kollwitz-Ring/Hertingerstraße:

„Mit Verspätungen von Bussen, die durch Baustellen fahren, ist immer zu rechnen. Das kommt aber immer auf den Einzelfall an, denn es kann auch mal sein, dass man ohne Verzögerungen durch die Baustelle fahren kann. Da bitten wir einfach um Geduld“, wirbt die Stadtsprecherin.

Hillering:
Für die Busse der BRS (Busverkehr Ruhr-Sieg GmbH), die u.a. die Schülerinnen und Schüler zu den weiterführenden Schulen in Unna fahren, wird eine Ersatzhaltestelle im Bereich Gut-Glück-Weg/Hertingerstraße eingerichtet.

VKU-Linie 156:  Die Haltestellen „Holzwickeder Straße“, „Hillering“, „Zeche Alter Hellweg“ und „Mersmann“ werden bis zum 6. November nicht mehr angefahren. Ersatzhaltestellen sind „Billmerich Kirche“ und „Erholung“.

Weitere Informationen gibt es kostenlos unter 08003/504030.

1 KOMMENTAR