Vollbrand – Auto fängt Feuer auf B7

1
375
Foto: Freiwillige Feuerwehr Menden

Einmal Schaumbad, bitte!

Am späten Mittwochmittag, gegen 13:20 Uhr, fuhr eine Golffahrerin auf der Iserlohner Landstraße bei Menden. Eine Passantin machte die Frau darauf aufmerksam, dass ihr Auto ziemlich qualmte, die Dame hielt mit ihrem älteren VW-Modell auf dem Seitenstreifen an.

Keine Sekunde zu früh, denn nur kurze Zeit später stand der rote Golf voll in Flammen! Da auslaufende Kraftstoffe immer wieder Feuer fingen, gestaltete sich die Löschaktion für die Mendener Feuerwehr als schwierig. Erst massiver Schaumeinsatz konnte dem Feuer schließlich ein Ende bereiten.

Der Einsatz, bei dem die Iserlohner Landstraße voll gesperrt wurde, dauerte etwa eine Stunde. Verletzt wurde glücklicherweise niemand!

Erst durch einen massive Schaumeinsatz konnte schließlich Feuer aus gemeldet werden. (Foto: Freiwillige Feuerwehr Menden)

1 KOMMENTAR