80Jähriger mit “Heftzweckentrick” beklaut

0
379

Öfter mal ´ne andere Betrugsmasche. Dieser Kriminelle verwendete Heftzwecken.

Ein 80 jähriger Mann aus Hamm wurde am Freitag, 8. 9. 2017, auf dem Santa-Monica-Platz Opfer eines skrupellosen Betrügers. Gegen 11.50 Uhr saß er in seinem Auto, als ihn ein Fremder in gebrochenem Englisch ansprach. Der Mann lockte den Senior aus seinem Auto und zeigte ihm Heftzwecken hinter seinem Reifen – augenscheinlich, um den Autofahrer hilfsbereit davor zu warnen, dass seine Reifen zerstochen werden könnte.

Der arglose ältere Herr bedankte sich, sammelte die Heftzwecken ein – um, als er wieder ins Auto stieg, zu bemerkten, dass seine Handtasche weg war. Mitsamt dem vemeintlich so hilfsbereitem Unbekannten.

Dieser hat laut Polizei Hamm ein europäisches Erscheinungsbild, ist zwischen 30 und 40, etwa 1,75 Meter groß und schlank und hat dunkelblonde, halblange Haare. Er trug einen hellblauen Anorak und eine Brille. Hinweise von Zeugen erbittet die Polizei Hamm an die Telefonnummer 02381 916-0.