Radler fährt Kind um und verschwindet

1
242

Schäbige Unfallflucht  –  Leitragende war eine 12jährige Schülerin.

Das Kind wollte am Donnerstagnachmittag nach der Schule (gegen 14 Uhr) in Selm den Heinrich-Böll-Weg überqueren. Da erfasste es ein Radfahrer, der in Richtung Breite Straße radelte.

Beim Zusammenstoß verletzte sich das Mädchen.

Der Radler blieb zunächst stehen, entfernte sich dann aber, ohne seine Personalien anzugeben. Er wird laut Mitteilung der Kreispolizei beschrieben als etwa 20 – 25 Jahre, kurze, braune Haare und bekleidet mit einem blauen T-Shirt. Er fuhr auf einem schwarzen Fahrrad.

Am Unfallort kümmerte sich zunächst eine Frau um das Kind und brachte es nach Hause. Allerdings sind auch ihre Personalien nicht bekannt. Sie soll 30 – 35 Jahre alt sein, blonde Haare haben und eine helle Hose plus mintgrünes T-Shirt getragen haben.

Die Polizei bittet die Frau und weitere Zeugen, sich bei der Polizei in Werne zu melden unter 02389 921 3420 oder 921 0.

1 KOMMENTAR