Schlägerei am Bahnhof – Täter geflüchtet

0
521

Erst provozierte er, dann schlug er zu.

Am gestrigen Freitagabend (08. September) kam es am Bahnhof in Werne zu einer Schlägerei.

Ein Unbekannter provozierte einen 25-jährigen Dortmunder und schubste ihn. Im weiteren Verlauf holte der Täter einen Teleskopschlagstock aus seiner Jacke und behielt diesen in der Hand, als er dem 25-Jährigen mit der Faust ins Gesicht schlug. Der junge Dortmunder musste verletzt ins Krankenhaus.

Der unbekannte Schläger flüchtete in Richtung Kardinal-von-Galen-Straße und wurde zunächst von einem Zeugen verfolgt, der ihn aber an der Sportanlage am Lindert aus den Augen verlor.

Der mutmaßliche Täter wird als ungefähr 1,85 bis 1,90 Meter groß und schlank beschrieben. Er war in etwa Mitte 20, hatte schwarze, kurze Haare, keinen Bart und ein südländisches Erscheinungsbild. Er sprach Deutsch mit südländischem Akzent und trug eine dunkle Bomberjacke, dunkle Jeans und ein graues Basecap.

Hinweise zu dem Mann bitte an die Polizei Werne unter 02389-921-3420 oder 02303-921-0.