Hungrig? Frau vermöbelt Frau in Imbiss

1
949
Polizeiauto
Symbolbild Polizei

Mit so manch Hungrigem ist ja nicht zu spaßen, aber das…

In der frühen Samstagnacht um 01:10 Uhr bestellten zwei 21 und 23-jährige Frauen aus Soest in einem Imbiss in der Petristraße etwas zu Essen.

Eine weitere Frau, 22 Jahre alt, aus Warstein, wartete hinter den beiden – ob sie den größeren Hunger hatte oder es ihr nicht schnell genug ging, ist nicht ganz klar: Auf einmal packte sie die 23-Jährige an den Haaren und warf sie zu Boden. Die junge Frau erlitt dabei eine blutende Platzwunde, die ambulant im Krankenhaus versorgt werden musste.

Nach ihren Beweggründen gefragt, antwortete die Warsteinerin der anderen Frau, indem sie ihr das Gesicht zerkratzte. Die Täterin konnte ermittelt werden. Auf sie wartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

1 KOMMENTAR