Neue Flüchtlingsheime am Mittwoch Thema im Ratssaal

1
424

Die Ankündigung dieser Neubaupläne in Königsborn hat auf unserem Portal eine Diskussionslawine ausgelöst. Vor der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusseses am Mittwoch (13. September) will die Stadtverwaltung vor Pressevertretern ausführlich zu den vorgesehenen neuen Flüchtlingsunterkünften an der Kamener Straße Stellung beziehen – insbesondere zu den veranschlagten Baukosten in Höhe von 2,4 Mio. Euro.

Update Mittwoch: Bericht über die Pressekonferenz der Stadt

Wie berichtet, soll für die neu zu bauenden Asylheime (mit 16 Wohnungen für maximal 64 Bewohner) das Altgebäude hinter dem Königsborner Sportplatz abgerissen werden, da die Stadt einen Neubau als wirtschaftlicher kalkuliert als eine Renovierung und Sanierung.

Unsere Leser hatten sich mit einer Rekordzahl an Kommentaren zu diesen 2,4 Mio. Euro-Plänen geäußert – überwiegend kritisch bis wütend ablehnend.

Hier geht es zur Zusammenfassung des ersten Stimmungsbildes nach der Veröffentlichung der Pläne.

Der Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Verkehr (ASBV) bekommt die Neubaupläne in seiner Sitzung am Mittwochnachmittag auf den Tisch. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 17 Uhr im Ratssaal des Rathauses (Eingang Bürgerhalle).

 

1 KOMMENTAR