Orkantief Sebastian fegt über Unna hinweg

1
969
Symbolbild.

Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 bis 85 Stundenkilometer bringt „Sebastian“ mit, warnt die Notfall-Informations- und Nachrichten-App (NINA) des Bundes. Die Sturmwarnung gilt bis ca. 20:00 Uhr.

Die Leitstelle der Feuerwehr Unna berichtete gegen 15:00 Uhr von zwei bis drei umgestürzten Bäumen bzw. größeren Ästen, die Einsätze auslösten, bisher gab es aber glücklicherweise „noch nichts Dramatisches“.

Auch die Feuerwehr Dortmund meldete gegen Mittag auf Twitter drei kleinere sturmbedingte Einsätze, in Hamm riss der Sturm auf der Straße Geinegge einen Baum um, wie der Westfälische Anzeiger berichtet.

Wir hoffen, dass es dabei bleibt und schließen uns Warn-App NINA und der Feuerwehr Dortmund an: Passt auf euch auf – es können Bäume, Äste oder sonstige Gegenstände umherwehen oder herabfallen. Den Waldspaziergang solltet ihr also heute besser verschieben.