Schwerer Unfall – Auto kollidiert mit Bus und Lutherhaus

0
433
Foto: Feuerwehr Iserlohn

Der Ring war zur besten Feierabendzeit in beide Richtungen gesperrt.

Am gestrigen Mittwochabend kam es gegen 18:00 Uhr in Iserlohn zu einem schweren Unfall auf dem Kurt-Schumacher-Ring. Ein mit drei Personen besetzter PKW war mit einem Linienbus kollidiert, in eine Grünfläche geschleudert und kam an der Hauswand des Lutherhauses zum Stehen.

Zwei der PKW-Insassen konnten das Unfallfahrzeug selbstständig verlassen, die der dritte musste mittels Hydraulikgerät befreit werden.

Der Bus war – bis auf den Fahrer – leer. Alle am Unfall beteiligten Personen verletzten sich, der Rettungsdienst betreute die Verletzten und brachte sie schließlich in umliegende Krankenhäuser.

Das Auto kam an der Hauswand zum Stehen (Foto: Feuerwehr Iserlohn)
Im Bus waren glücklicherweise keine Fahrgäste. (Foto: Feuerwehr Iserlohn)