Böckelühr hat fertig – Der Ruhrstadt kommt ihr Bürgermeister abhanden

2
232

Unnas Nachbarstadt Schwerte kommt aus dem Wählen nicht heraus. Alsbald nach der Bundestagswahl steht erneut eine Wahl an: die des Bürgermeisters.

Der bisherige kommt der Ruhrstadt abhanden. Heinrich Böckelühr, CDU, wird Präsident der Gemeindeprüfungsanstalt NRW. Am Freitag hat es die Landesregierung bestätigt.

Böckelühr ist seit fast zwei Jahrzehnten Schwertes Bürgermeister. Genau daher wisse er um die “Bedürfnisse der Gemeinden, Städte und Kreise” hervorragend Bescheid, lobte die Ministerin Ina Scharrenbach aus Kamen (Heimat, Kommunales, Bau, Gleichstellung) ihren CDU-Parteifreund.

Spätestens im Frühjahr 2018, möglicherweise (laut WDR) aber sogar schon am 1. Oktober wird Heinrich Böckelühr sein neues Amt antreten.

……………………………………………………………………….

Auch das Stadtoberhaupt von Bergkamen, Roland Schäfer, strebte im vorigen Jahr kurz vor Weihnachten als Ü60er nochmals zu neuen beruflichen Ufern. Doch der Sozialdemokrat unterlag bei der Wahl zum neuen Sparkassenverbandspräsidenten Westfalen-Lippe seiner Mitbewerberin Prof. Dr. Liane Buchholz.

2 KOMMENTARE

  1. Ich kann die Flucht von Herrn Böckelühr nachvollziehen. Schon vor zwei Jahren war klar, dass die irrationale Flüchtlingspolitik der Stadt Schwerte nicht ohne Konsequenzen (Haushaltssperre/20 Millionen Euro Schulden) bleiben würde. Falls Hans-Otto Dinse zur nächsten Bürgermeisterwahl antritt: Meine Stimme hat er !