Über 100.000 Euro Schaden bei Unfall mit Porsche

0
1556
Der Porsche schleuderte zurück auf die Straße (Foto: Polizei Dortmund).
Facebookrss

Die Wucht des Aufpralls haute sogar einen Baum aus den Wurzeln…

Am Sonntagmorgen, dem 17. September, schreckten die Anwohner der Willem-van-Vloten-Straße in Dortmund-Hörde um 06:40 Uhr aus dem Schlaf: Ein Porsche war von der Straße abgekommen und ungebremst auf zwei parkende Wagen geprallt.

Der 21-Jährige Fahrer des Luxuswagens war aus ungeklärter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und dann mit einem Mercedes kollidiert, der dann seinerseits auf einen VW prallte. Beide Autos entwurzelten dabei einen Baum und kamen erst in einer Hecke zum Stehen.

Der Porsche schleuderte zurück auf die Fahrbahn, der Fahrer konnte unverletzt aus dem stark demolierten Sportwagen aussteigen.

Der (geschätzte) Sachschaden kann sich sehen lassen: Über 100.000 Euro!

Facebookrss