Nach BVB-Spiel: Frau mit Bierdose beworfen – bewusstlos

0
290
Symbolbild. (Pixabay, hpgruesen)
Facebookrss

Für den Angriff sucht die Polizei nun Zeugen.

Auf dem Weg vom Signal-Iduna-Park zum Hauptbahnhof in Dortmund griff ein Unbekannter am vergangenen Samstagabend (23. September) um 21:30 Uhr eine 26-Jährige Frau an.

Er warf ihr in der Regionalbahn 57 eine gut gefüllte Bierdose gegen den Kopf. Die Krefelderin brach bewusstlos zusammen, ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. Die Frau erlitt Schwellungen im Augenbereich.

Die Bundespolizei wertet derzeit Videoaufnahmen aus der Regionalbahn aus. Zeugenhinweise bitte an 0800 – 6888000 oder an jede Polizeidienststelle.

Am Dortmunder Hauptbahnhof griff ein Mann einen BVB-Fan mit einem Messer an, des Weiteren fertigte die Dortmunder Polizei im Zusammenhang mit dem Bundesligaspiel 10 Strafanzeigen wegen Raubes, Verstößen gegen Betäubungsmittel- und Sprengstoffgesetz, Körperverletzung, gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung sowie des Verwendens von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen an.

Facebookrss