Zwei Zweiradunfälle fast zeitgleich in Unna – Pkw-Fahrer flüchtig

0
291
Symbolbild (Polizei)
Facebookrss

Es knallte am gestrigen Freitagnachmittag fast zeitgleich zweimal in Unna – in einem Fall beging der Verursacher Fahrerflucht.

Zunächst stießen gegen 15:10 Uhr eine 24jährige Radlerin aus Unna und ein 45jähriger Kamener VW-Fahrer im Einmündungsbereich Königsborner Straße / Reckerdingsweg zusammen. Die Radlerin kam von der Königsborner Str., der Autofahrer vom Reckerdingsweg. Laut Polizei ging der Zusammenstoß glimpflich aus – die 24 Jährige leicht verletzt, Sachschaden in Höhe von ca. 550 Euro.

Nur 20 Minuten später folgte ein Unfall im Kreisel an der Hammer Straße / Viktoriastraße: Ein Autofahrer in einem weißen Pkw (mehr ist leider nicht bekannt) fuhr von der Viktoriastraße aus in den Kreisverkehr ein, in dem gerade auch eine 17jährige Kamenerin auf ihrem Roller Piaggio unterwegs war:

Die Fahrzeuge prallten zusammen, die junge Rollerfahrerin stürzte,  verletzte sich (leicht), was dem unbekannten Autofahrer aber offenbar egal war, er/sie fuhr weiter, als sei nichts geschehen. Es entstand Sachschaden von ca. 500 Euro.

Wer kann Angaben zum Unfallhergang und zum flüchtigen Pkw machen? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Und zu einem dritten Unfall mussten die Retter am späten Abend (23:30 Uhr) nach Holzwickede ausrücken: Dort war eine 67jährige Frau mit ihrem  Renault in einer Kurve aus der Schwerter Straße geflogen und im Graben gelandet. Sie verletzte sich leicht, Sachschaden ca.  5200 Euro.

 

Facebookrss