Personensuche an Gleisen in Methler endet traurig

1
5388
Traurig endete am heutigen Sonntagmorgen eine Personensuche im Bahnhofsbereich Kamen-Methler.
Am späten Samstagabend (7. 10. 17) waren Einsatzkräfte zur Bahnlinie Im Telgei alarmiert worden. Ein Mensch, hieß es, sei vermutlich von einem Zug erfasst worden.
In der Leitstelle der Unnaer Polizei wurde uns das traurige Ende des Einsatzes am Sonntagmorgen bestätigt.  Die Suche am Bahngleis war  am Abend aufgrund der Dunkelheit abgebrochen worden. Am heutigen Morgen bekamen die Rettungskräfte dann die traurige Gewissheit. Eine Leiche wurde gefunden.
Die Polizei geht von einem tragischen Unfall aus.
– Wir berichten aufgrund von Nachfragen nach diesem Polizeieinsatz kurz und nachrichtlich darüber. Den Hinterbliebenen unser Beileid.

1 KOMMENTAR