Schwerer Unfall an B1-Auffahrt nach Unna

1
1221

Schwere Verletzungen hat am Freitagnachmittag eine junge Frau bei einem Unfall an einer B1-Auffahrt in Richtung Unna erlitten.

Die 22jährige Dortmunderin war gerade von der Bundesstraße 1 in Aplerbeck abgefahren und bog nach links in die Leni-Rommel-Straße ein, als dort zeitgleich ein Kleintransporter in Richtung Süden fuhr. Am Steuer saß ein 40jähriger aus Dortmund.

Die Fahrzeuge stießen so heftig zusammen, dass die junge Frau zunächst in ihrem VW eingeklemmt wurde, berichtet die Dortmunder Polizei. Ein Rettungswagen brachte die Schwerverletzte in ein Krankenhaus.

Der entstandene Sachschaden ist beträchtlich, die Polizei schätzt ihn auf rund 20.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten mussten die Auf- und Abfahrt in Höhe der Unfallstelle vorübergehend gesperrt werden. Die Unfallstelle war gegen 17.15 Uhr geräumt, so dass der Verkehr dort wieder ungehindert fließen konnte.