Flüchtlingsheime Königsborn in dieser Woche zweimal in politischer Diskussion

2
397

Mit den heftig diskutierten Neubauplänen für Königsborn – zwei Flüchtlingsheime zu 2,4 Mio. Euro Baukosten – werden sich in dieser Woche gleich zwei weitere politische Gremien befassen.

Ab 18 Uhr diskutiert am heutigen Montag (9. 10. 17) der Integrationsausschuss über die Pläne für die Kamener Straße, die bereits im Ausschuss für Stadtentwicklung (ASBV) vorgestellt und beraten wurden.

Zwar mit dem einstimmigen Beschluss am Ende, dass die Stadtverwaltung in die Vorplanungen eintreten darf; doch alles andere als unumstritten sind die Kosten des Projekts und der zeitliche Beschlussdruck.

Statements der Freien Liste Unna (FLU) und weiterer Ratsfraktionen (SPD, CDU, FDP) hatten wir in zwei Folgeberichten zusammengefasst.

Am Donnerstag (12. 10. 17) läuft die vorletzte Diskussion dann im Haupt- und Finanzausschuss, dem nach dem Rat wichtigsten politischen Gremium. Seiner Empfehlung folgt in der Regel der gesamte Stadtrat, der abschließend am 19. Oktober (ab 17 Uhr, Ratssaal) die Entscheidung trifft.

2 KOMMENTARE