Bombendrohung in Rewe-Markt

0
1798
Symbolbild (Pixabay).

„Es wird eine Bombe hochgehen!“

Das teilte ein unbekannter Anrufer einer Mitarbeiterin des Rewe-Marktes an der Römerstraße in Hamm gestern mit. 11:45 Uhr war es, eine Forderung stellte der Anrufer nicht.

Nachdem der Supermarkt geräumt und von Sprengstoffhunden durchsucht wurde, beendete die Polizei ihren Einsatz um 17:40 Uhr. Weder im Markt noch auf dem Parkplatz war etwas Verdächtiges gefunden worden.

Die Ermittlungen dauern an. Hinweise zum Anrufer nimmt die Polizei Hamm unter 02381 – 916-0 entgegen.