Einbrüche in und um Unna herum – die dunkle Jahreszeit hat begonnen

0
470

Wir fassen die Einbrüche im Kreis vom Ende letzter Woche bis heute zusammen:

Unna

Ein Einfamilienhaus im Robert-Koch-Weg in Massen hatten die Einbrecher im Visier: In der Zeit vom 13. bis 14. Oktober, 15.30 – 19.00 Uhr, hebelten die Täter die Haustür auf. Sie durchsuchten die Räume und entkamen.

In der Zeit von Samstag- bis Sonntagmittag (14.-15.Oktober) schlugen Einbrecher ein Fenster eines Einfamilienhauses an der Waalwijker Straße in Königsborn ein, sie durchsuchten mehrere Räume.

Ob sie Beute gemacht haben, stand in beiden Fällen noch nicht fest. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Hinweise auf die Langfinger bitte an die Polizei Unna unter 02303 – 921-0.

Fröndenberg

In der vergagenen Nacht (16. Oktober) brachen Unbekannte ein Fenster der ehemaligen Trauerhalle des Friedhofs am Strickherdicker Weg aufgebrochen. Die Räumlihkeiten werden als Lagerhalle genutzt. Die Einbrecher nahmen einen Benzinrasenmäher und einen Freischneider mit.

Hinweise auch hier an die Polizei in Unna unter 02303 – 921-3120 oder 921-0.

Bönen

Sonntagnacht (15.10.2017) brachen in das Firmengebäude eines Edelmetallhandels an der Siemensstraße ein. Sie durchsuchten diverse Bereiche des Firmenkomplexes und beschädigten mehrere Überwachungskameras. Auch hier gibt es noch keine Angaben zur etwaigen Beute.

Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter 02307 – 921-3220 oder 921-0.

Kamen

Am Samstag (14. Oktober) suchten Einbrecher  zwischen 17.30 und 22.30 Uhr Haus in der Lindenallee heim. Sie hebelten die Balkontür auf und erbeuteten Schmuck.

Ebenfalls gestern in der Zeit von17.20 und 23.30 Uhr, brachen Unbekannte durch ein Fenster in eine Wohnung in der Robert-Koch-Straße ein. Sie stahlen Bargeld und Schmuck.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Kamen unter 02307 – 921-3220 oder 921-0.

Bergkamen

In der letzten Nacht (16. Oktober) brachen unbekannte Täter die rückwärtige Tür eines Hauses an der Präsidentenstraße auf, und hebelten von dort eine Zugangstür zu einem türkischen Cafe auf. Sie entwendeten das Bargeld aus mehreren Spielautomaten.

Hinweise bitte an die Polizei Kamen unter 02307 – 921-3220 oder 921-0.

Schwerte

In der Nacht zu Samstag (14.10.2017) hebelten Unbekannte den Baucontainer einer Baufirma an der Geisecker Talstraße auf und nahmen mehrere Werkzeuge und Maschinen mit.

In der Nacht zu Montag (16. Oktober) drangen Einbrecher in ein Zweifamilienhaus Im Bohlgarten ein. Diebensgut aus beiden Wohneinheiten hatten die Langfinger bereits in Kartons bereitgestellt, wurden aber offenbar gestört – denn die Beute blieb dort.

Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter 02304 – 921-3320 oder 921-0.

Selm

Zwischen dem 12. und 13. Oktober, in der Zeit von 18.00 und 09.00 Uhr, brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Straße Ternsche ein. Die Täter kamen durch ein Fenster in der ersten Etage, das sie mit hilfe einer Leiter aus der Garage erreichten. Sie entwendeten Schmuck und Elektrogeräte.

In der Zeit von Sonntagnachmittag bis Montagmorgen (15.-16.Oktober) brachen Unbekannte das Fenster einer Sporthalle an der Kreisstraße auf. Im Inneren brachen sie eine weitere Tür auf und gelangten so an die Spinde diverser Sportvereine, die sie ebenfalls aufbrachen. Etwaiges Diebensgut, steht bisher noch nicht fest.

Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter 02389 – 921-3420 oder 921-0.

Werne

Am Abend des 13. Oktobers brachen Unbekannte durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus an der Mühlenstraße ein. Sie nahmen elektronische Geräte, Bargeld und Schmuck mit.

An der Hellstraße schlugen die Täter gegen 21.25 Uhr eine Terrassentür an einem Einfamilienhaus ein. Im Haus trafen sie auf zwei Hausbewohner und flüchteten unerkannt. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den insgesamt drei Tätern, bei der auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, verlief negativ.

Die gleichen Täter hatten es wohl bereits gegen 20.45 Uhr an der Straße Plas versucht und waren auch hier auf eine Hausbewohnerin getroffen: Drei unbekannte, maskierte Einbrecher hatten versucht, über einen Balkon im Obergeschoss in ein Einfamilienhaus zu gelangen. Die unerkannten Täter flüchteten in unbekannte Richtung.

Hinweise zu allen drei Einbrüchen bitte an die Polizei in Werne unter 02389 – 921-3420 oder 921-0.

Außerdem brachen Unbekannte zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen (14-16. Oktober) die Garage eines Elektrofachmarktes an der Südmauer in Werne auf, entwendeten aber nach ersten Feststellungen nichts.