Unfall auf A1 bei Schwerte

0
611
(Foto: Rundblick)
Facebookrss

Erstmeldung!

Auf der A1 bei Schwerte hat es kurz hinter der Raststätte Lichtendorf einen Unfall gegeben. Die Fahrbahn musste kurzzeitig gesperrt werden.

Es kam zu einem gut 10 Kilometer langen Stau zwischen Schwerte und Kamen-Zentrum.

Ersten Informationen zufolge fuhren zwei PKW aufeinander auf, einer der Wagen soll sich laut Informationen der Pressestelle der Polizei Dortmund überschlagen haben. Wahrscheinlich hatte es einen Kontakt beim Fahrstreifenwechsel gegeben.

Wie uns Dana Seketa von der Polizei Dortmund mitteilte, gab es Verletzte. Über Anzahl der Verletzten sowie die Schwere der Verletzungen liegen derzeit noch keine Informationen vor.

Der Einsatz dauert derzeit (08:50 Uhr) noch an, zwei Fahrstreifen sind jedoch bereits wieder befahrbar.

Facebookrss