Stadtlichter reloaded: „Herbstleuchten“ im Maxipark made in Unna

0
233

Musikalisch, magisch, märchenhaft: Das Herbstleuchten vom 20. Oktober bis 5. November 2017 im Maxipark Hamm ist „made in Unna“. Und manches davon dürfte den Unnaern bekannt sein.

Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld („Stadtlichter“ auf dem Westfriedhof) wird die, so der Maxipark, „spektakuläre Licht- und Farbinszenierung auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände gestalten und „eine Welt voll zauberhafter Stimmungen“ erschaffen: Wege glänzen in warmen Tönen, Ruinen schimmern geheimnisvoll, Büsche und Baumwipfel heben sich hell gegen den dunklen Nachthimmel ab.

Musikalisch wird es nicht nur bei der Show am Glaselefanten. Die Projektion an der Waschkaue wechseln zum Takt von „We will Rock you“,  und zahlreiche Würfel leuchten zum Takt des berühmten Dornröschen-Walzers – wie schon auf dem Unnaer Westfriedhof.

Magische Momente erleben die Besucher in der Elektrozentrale oder wenn ihnen entlang des Weges drei Drachen begegnen…  und märchenhaft wird es mit der Geschichte von den drei Schweinchen und dem bösen Wolf. Märchenkisten (auch sie den Stadtlichterbesuchern bekannt) säumen den Weg hinter dem Dschungelspielplatz und machen das Märchen für die Besucher zu einem besonderen Erlebnis.

Öffnungszeiten: 19.00-22.00 Uhr (ab dem 29.10. bereits ab 18.00 Uhr

Eintritt (auch für RUHR.TOPCARD-Inhaber): Erwachsene: 6,00 €, Kinder 3,00 €

Maxipark-Jahreskarteninhaber: frei

Das gesamte Programm des Herbstleuchtens gibt es HIER

Fotos: Maxipark Hamm