Unfälle mit Verletzten in Bergkamen und Werne

1
181

Überholen und Linksabbiegen bitte nur bei freier Bahn…

Eine Kehrmaschine zuckelte am gestrigen Donnerstag (19. Oktober) die Lünener Straße in Bergkamen entlang. Gegen 15:35 Uhr überholten mehrere Fahrzeuge das langsame Gefährt, ein 30-Jähriger Münsteraner achtete dabei aber wohl nicht auf den Gegenverkehr und stieß mit dem Wagen eines 63-Jährigen aus Dortmund zusammen.

Der Dortmunder verletzte sich dabei leicht, musste aber nicht vor Ort behandelt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 12 000 Euro.

In Werne kam es zu einem Unfall am Mittwoch (18. Oktober) gegen 19:30 Uhr, bei dem sich eine 60-Jährige Beifahrerin verletzte und ins Krankenhaus musste. Eine 82-jährige Wernerin hatte beim Linksabbiegen auf der Kamener Straße den Peugeot eines 58-Jährigen aus Kamen übersehen.

Die Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit, ein Abschleppdienst musste kommen.

Die Kamener Straße war für die Unfallaufnahme gesperrt, der Sachschaden betrug ca. 9000 Euro.